Search

Verbundtreffen in Kaiserslautern 27.09 - 30.09.2021

Updated: Nov 1

Vom 27. bis 30.09.2021 fand das bereits 3. Verbundtreffen an der Hochschule Kaisers-lautern am Standort Zweibrücken statt - das erste Mal in Präsenz. Insgesamt waren 16 Mitarbeitende aller acht Verbundpartner vertreten, um den aktuellen Stand in jedem Handlungsfeld nach den ersten 11 Monaten Projektlaufzeit zu diskutieren. Insgesamt läuft die Arbeit sehr gut und ist trotz pandemiebedingter Einschränkungen im Plan. So fanden bspw. bereits mehrere Workshops zum Thema "Berufsbildungsakademie" statt, die ersten Module sind in der Entwicklungs- und Erprobungsphase und auch einige Interviews mit Vertretern aus Unternehmen und Forschungsinstitutionen, die Mikrotechnolog*innen oder in angrenzenden Berufen ausbilden, wurden geführt.

Modultest zum Thema "Photolithographie" an der Hochschule Kaiserslautern im Rahmen des vom BMBF geförderten InnoVET-Projekt BM = x³

Parallel zum Verbundtreffen testeten 9 Azubis aus Berlin und Itzehoe das erste entwickelte Modul des „Virtuellen Technologielabors Mikrofertigung“. In Vorbereitung auf die prak-tische Reinraumübung in Zweibrücken absolvierten sie einen Photolithographie-Kurs in einer virtuellen Lernumgebung. Vor Ort durchliefen sie mehrere Stationen der Photolitho-graphie im Reinraum und evaluierten anschließend den Kurs. Dieses Feedback mündet in die Weiterentwicklung der Module. Ziel von BM = x³ ist es, alle Module in einem ansprech-enden und abwechslungsreichen Blended-Learning-Format anzubieten. Sind Sie interessiert an den Modulen oder der Weiterentwicklung des Projekts? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen keine Neuigkeiten!




38 views0 comments

Recent Posts

See All