Informationsveranstaltung zu BM = x³

Aktualisiert: 2. Nov. 2021


Am 22.10.2021 lud das Regionale Berufsbildungszentrum (RBZ) des Kreises Steinburg zum Online-Kick-off ein. 26 Teilnehmer*innen aus 20 verschiedenen Unternehmen folgten dem Aufruf und informierten sich über innovative Konzepte in der Aus- Fort- und Weiterbildung in den Mikro- und Nanotechnologien. Einerseits ging es dabei um konkrete Themen neuer Module sowie die Flexibilisierung und Individualisierung von passgenauen Qualifizierungs-angeboten im Baukastenprinzip, welche sowohl Online als auch in Präsenz stattfinden werden - alles unter dem Dach einer überregionalen überbetrieblichen Berufsbildungs-akademie für die Mikro- und Nanotechnologien, der Microtec Academy. Beispielsweise sind Module zur Fotolithographie oder zum ESD-Management geplant, die in unterschiedlichen, sich aufbauenden Niveaustufen sowie an diversen Lernorten durchgeführt werden.

8 Verbundpartnern bündeln ihre Kräfte, um die berufliche Bildung in den Mikro- und Nanotechnologien bundesweit zu verbessern. Dabei geht es um attraktive berufliche Bildung durch exzellente Berufe, Lernorte und Kooperationen.
Überblick über das InnoVET-Projekt BM = x³

Der zweite Schwerpunkt der Informationsveranstaltung bildete das Thema Durchgängigkeit und Gleichwertigkeit beruflicher und akademischer Bildung. Wie lassen sich Mitarbeitende im Sinne einer stategischen Personalentwicklung weiterqualifizieren? Welche beruflichen Abschlüsse existieren nach der Ausbildung? Das Team vom RBZ Steinurg erläuerte anschaulich die Bestrebungen der Akademie, Aufstiegsfortbildungen, die dem Bachelor-oder Masterniveau entsprechen, zu etablieren.

flexible und passgenaue Qualifizierungsmodule im Baukastenprinzip als Schlüssel für erfolgreiche Personalentwicklung in den Mikro- und Nanotechnologien
flexible und passgenaue Qualifizierungsmodule im Baukastenprinzip als Schlüssel für erfolgreiche Personalentwicklung in den Mikro- und Nanotechnologien

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung. Das Projekt stieß auf sehr großes Interesse der Teilnehmenden und trifft den Bedarf der Betriebe in Bezug auf die Aus-, Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden.


Sie haben die Veranstaltung verpasst und möchten weitere Informationen? Dann melden Sie sich noch heute zur nächsten Infoveranstaltung am 26.11.21 // 10 - 11 Uhr bei Kathrin Knudsen (knudsen.kathrin@rbz-steinburg.de) an.



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen