Laborpraxis Optik und Mikroskopie

Aktualisiert: 14. Sept.



BMX3_Seminarinfoflyer_LMS2-Optik
.pdf
Download PDF • 275KB



Optische Kenntnisse sind für viele Berufe, z.B. in der optischen Industrie, der Mikrotechnologie und den Naturwissenschaften von zentraler Bedeutung. In einem fünftägigen Kurs sollen die Grundlagen der geometrischen Optik und der Wellenoptik experimentell erarbeitet werden. Schwerpunkte sind Mikroskopie, Lichtwellenleiter und die Anwendungen in der Lithographie.


Themen:

• Reflexion, Brechung

• Abbildungen mit Sammellinsen, Lichtleiter

• Aufbau und Strahlengang im Mikroskop,

• Beugung, Gitter, Bestimmung von Wellenlängen,

• Spektren von Lichtquellen

• Weitere Themen sind nach Absprache möglich


Die theoretischen Kenntnisse aus der Berufsschule und die praktischen Kenntnisse aus dem Betrieb sollen vervollständigt und vertieft werden. Nach kurzen Einführungen liegt der Schwerpunkt auf eigenständigem Arbeiten im Labor.


Ergänzend wird ein E-Learning Kurs angeboten, um sich in Eigenarbeit mit der Theorie vertraut zu machen.


Ziele des Kurses

• Erarbeitung von theoretischen Inhalten anhand von „Hands on Experimenten“.

• Die Teilnehmenden erlangen neue Fertigkeiten durch eigenes, praktisches Arbeiten.

• Die Teilnehmenden erwerben ein vertieftes Verständnis für das Arbeiten mit optischen Geräten im Betrieb.

Ergänzend wird eine E-Learning Kurs angeboten, um sich in Eigenarbeit mit der Theorie vertraut zu machen.


Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat.



Der Kurs findet wie folgt statt: 17. bis 21.10.2022, 8:30 – 15:30 Uhr

Anmeldeschluss ist der 15. September 2022!


Weitere Informationen und Beratung

Dr. Ulrich Sander sn@osz-lise-meitner.eu

Anmeldung

Dr. Boris Reusch reu@osz-lise-meitner.eu

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen