Search

Interne Weiterbildung: Train-the-Ausbildungsberater*in

Wie funktioniert eigentlich Ausbildungsberatung und wozu ist das gut? Um das beantworten zu können, stellen Sie sich folgende Situation vor: Ein Unternehmen stellt fest, dass es immer größere Schwierigkeiten hat, freie Stellen zu besetzen und sucht Hilfe. Ein*e Personalberater*in schlägt daher vor, in die Ausbildung einzusteigen. Vermutlich tauchen dann jede Menge Fragen auf: Was bringt es mir, wenn ich einen Ausbildungsplatz in meinem Unternehmen einrichte? Ist das nicht viel zu viel Aufwand und kostet es am Ende nur unnötig Geld und Zeit? An was muss ich überhaupt alles denken, wenn ich einen Ausbildungsplatz in meinem Unternehmen einrichten möchte?


All diese Fragen können mit einer/einem Ausbildungsberater*in besprochen und geklärt werden. Der/die Berater*in kann zu allen Fragen Auskunft geben und gemeinsam mit dem Unternehmen einen Ablaufplan entwickeln. Zudem kann der/die Berater*in auch bei einzelnen Schritten, wie Anmeldung bei der zuständigen Kammer, zielgruppengerechte Stellenausschreibung, Auswahlgespräche etc. Unterstützung leisten. Ob und bei welchen Punkten Unterstützung gewünscht ist kann ganz individuell vereinbart werden.


Um Ausbildungsberatung jedoch anbieten zu können, muss ein breites Wissen rund um das Thema Ausbildung vorhanden sein. Konkret meint das fundierte Kenntnisse zum dualen Berufsbildungssystem und der strukturierten Beratung im Ausbildungsprozess. In dem Training „Train-the-Ausbildungsberater*in“ haben die Mitarbeiterinnen des Ferdinand-Braun-Instituts das Verbundteam in Sachen Ausbildung und Ausbildungsberatung fit gemacht und auf mögliche Beratungen vorbereitet.



Im ersten Teil des Trainings haben wir uns den Fragen der Gestaltung der dualen Berufsausbildung gewidmet: Wie ist das Berufsbildungssystem in Deutschland organisiert und geregelt? Vor welchen Herausforderungen steht duale Berufsausbildung? Welche Berufe gibt es im Bereich der Mikro- und Nanotechnologien? Im zweiten Teil ging es dann um die einzelnen Phasen der Ausbildung und die jeweiligen Schritte, die zur Einführung bzw. Umsetzung einer Ausbildung notwendig sind.


Das Training hat dazu beigetragen, allen ein vertieftes Verständnis von Ausbildung und den Beratungsschritten zu vermitteln. In Bezug zu unserem Projekt BM = x³ und der geplanten Microtec Academy lieferte das Training eine Grundlage zur Klärung der Frage, wie Ausbildungsberatung in das künftige Portfolio integriert werden kann.

45 views0 comments